Willkommen in der düsteren Welt von Herbert Osenger

Willkommen in der düsteren Welt von Herbert Osenger

Herbert H. T. Osenger

Schreibzimmer – der Ursprungsort mystischer und phantastischer Geschichten. Von hier aus gehen meine Gedanken auf die Reise und verlassen die Grenzen des kleinen Zimmers; dabei begegnen sie den Dingen, die die Menschen immer schon bewegten: Verzweiflung und Mut, Liebe und Hass, Phantasie und Träume, Tod und Teufel, Dämonen und Hexen, Geistern und Gespenstern, Heimtücke und Intrige, Freund und Feind.

Herbert H. T. Osenger

Herbert H. T. Osenger

Schreibzimmer – der Ursprungsort mystischer und phantastischer Geschichten. Von hier aus gehen meine Gedanken auf die Reise und verlassen die Grenzen des kleinen Zimmers; dabei begegnen sie den Dingen, die die Menschen immer schon bewegten: Verzweiflung und Mut, Liebe und Hass, Phantasie und Träume, Tod und Teufel, Dämonen und Hexen, Geistern und Gespenstern, Heimtücke und Intrige, Freund und Feind.

Eiskaltgrau

Eiskaltgrau – Eine Begegnung mit dem Dämon, der im Wahnsinn unseres Alltags lauert: Durch Veränderungen am Arbeitsplatz gerät ein kleiner Angestellter in einen Strudel negativer Ereignisse, die ihm Depressionen und Ängste einbringen und ihn fast das Leben kosten. Er erkennt schließlich, dass der älteste Feind der Menschheit dahinter steckt, aber ist es nun zu spät?

Karpatenvirus

Karpatenvirus – Seit Jahrzehnten schlummert das Böse in einem kleinen Ort und wartet auf seine Chance. Ausgerechnet an Halloween, als Abschluss einer alkoholgetränkten Geburtstagsparty, wird in einer alten Villa ein Siegel gebrochen und ein Vampir erhält seine Freiheit zurück. Sein Rache- und Blutdurst sind unersättlich.

Tod eines Chamäleons

Tod eines Chamäleons – Ein ganz klarer Mordfall, der ständig sein Aussehen ändert. Ständig neue Erkenntnisse, die die bisherigen Gedankengebäude ad absurdum stellen. Die Ermittler der Kripo müssen erkennen, dass sie von einem unbekannten intriganten Strippenzieher manipuliert werden, der Liebe und Eifersucht ausnutzt. Düsseldorf, die Hauptstadt NRWs als Tatort.

Der Fluch des schwarzen Fredrik

Der Fluch des schwarzen Fredrik – Der mörderische Rachefeldzug eines Außenseiters, dem als Kind das Leben gestohlen wurde. Der stets lächelnde und freundlich wirkende Mann arbeitet eine Todesliste ab; auch Unbeteiligte müssen sterben. Gelingt es ihm, seine Rache zu vollenden, winkt ihm der Einzug in sein ganz persönliches Paradies: Die Wiedervereinigung mit seiner Jugendfreundin, einer Banshee aus Irland.